Verkäufer News - Juni 2010 - Neue Werte für Artikelzustand
Wenn Sie uns unterstützen möchten verwenden Sie für Ihren nächsten Einkauf bei Amazon  diesen Link.
Ab dem 10. Mai 2010 stehen neue, präzisere Werte für den Artikelzustand in allen Verkäufertools zur Verfügung. Zusätzlich müssen ab dem 27. Juli in einigen Kategorien Angebote mit der Angabe des Artikelzustands eingestellt werden.
Neue, präzisere Werte für den Artikelzustand
Ab dem 10. Mai 2010 stehen die neuen Werte in allen Verkäufertools zur Verfügung, z.B. "Neu mit Etikett" oder "Neu und originalverpackt". Die neuen Werte können für alle neuen, wiedereingestellten und überarbeiteten Angebote verwendet werden.
Die genauere Beschreibung des Artikelzustands kann die Kundenzufriedenheit erhöhen, da Käufererwartungen besser erfüllt und Käuferanfragen verringert werden. Zusätzlich können Käufer ihre Suchergebnisse nach den neuen Werten noch exakter filtern.
Die neuen Werte für den Artikelzustand wurden umfangreich mit Nutzern getestet, um sicherzustellen, dass diese für die verschiedenen Kategorien relevant sind.
In welchen Kategorien muss mit Artikelzustand eingestellt werden?
Ab dem 27. Juli 2010 müssen neue, wiedereingestellte oder überarbeitete Angebote in allen Kategorien mit der Angabe des Artikelzustands eingestellt werden.
Ausnahmen:
  • Antiquitäten & Kunst
  • Auto & Motorrad: Fahrzeuge
  • Briefmarken
  • Immobilien
  • Modellbau
  • Münzen
  • Sammeln & Seltenes
  • Spielzeug
  • Tierwelt
"Gültig bis auf Widerruf"-Angebote sind von dieser Änderung noch nicht betroffen. Wir empfehlen allerdings, auch diese Angebote zu überarbeiten, da auch für diese Angebote die Angabe des Artikelzustands ab nächstem Jahr verpflichtend wird.
Tipp: Passen Sie den Artikelzustand mit dem neuen Tool zum gebündelten Bearbeiten an. Das ist ab Mitte Juni verfügbar und bietet viele praktische, neue Überarbeitungsfunktionen und ist ab Mitte Juni für einige und ab dem 10. Juli für alle Verkäufer als Betaversion verfügbar. Mehr über das neue Tool zum gebündelten Bearbeiten
Hinweis: Das Aktualisieren des Artikelzustands, z.B. das Ändern von „Neu“ in „Neu mit Etikett“, wirkt sich nicht negativ auf die Verkaufshistorie oder die Platzierung in den Suchergebnissen aus.
Häufige Fragen
1. Warum führt eBay neue Werte für den Artikelzustand ein?
Die neuen Artikelmerkmale sind präziser, sodass Verkäufer in ihren Angeboten den tatsächlichen Zustand des Artikels genauer angeben können. Auf diese Weise lassen sich die Erwartungen der Käufer besser erfüllen und die Käuferzufriedenheit steigern. Da es mit den neuen Werten des Artikelzustands auch mehr Optionen zum Filtern geben wird, finden Käufer schneller genau das, was sie interessiert.
Denn diese neuen Merkmale wurden ausführlich mit Käufern und Verkäufern durch Marktforschung getestet und von allen Kundengruppen als besser beurteilt.
2. Wo kann ich eine Liste mit den neuen Werten finden?
Die neuen Werte sowie Definitionen dafür sind im Verkaufsformular hinterlegt. Käufer finden die Definitionen bei der Eingrenzung der Suche über den Suchfilter "Artikelzustand" > "Mehr Auswahl" sowie auf der Artikelseite.
3. Wie wirken sich die neuen Artikelmerkmale bei der Suche aus?
Käufer werden Suchanfragen über den Suchfilter "Artikelzustand" genauer filtern können. So finden Käufer schneller genau das, wonach sie suchen. Die neuen Werte greifen bei der Suche über mehrere Kategorien und zusätzlich zur Artikelbeschreibung.
Beispiele:
  • Ein Käufer sucht nach "Harry Potter" und bekommt Bücher und Bekleidung angezeigt. Filtert er nach "Neu", werden in den Suchergebnissen nur noch neue Bücher und neue Kleidungsstücke angezeigt.
  • Wird z.B. nach "Kleid neu" gesucht, werden Artikel angezeigt, die die Artikelbezeichnung "Kleid" tragen und für deren Artikelzustand "Neu" angegeben ist.
4. Muss ich meine Angebote ab dem 27. Juli 2010 überarbeiten, wenn die Angabe des Artikelzustands verpflichtend wird?
Die Angabe des Artikelzustands wird ab dem 27. Juli nur für alle neuen, wiedereingestellten oder überarbeiteten Angebote zur Pflicht. Das gilt für Angebote im Auktions-, Festpreis- oder "Gültig bis auf Widerruf"-Format. Falls Sie bisher noch keinen Artikelzustand angegeben haben, müssen Sie dann einen von eBay bereitgestellten Wert auswählen. Einige Kategorien sind von dieser Pflicht ausgeschlossen (siehe oben).
5. Wann werden die neuen Artikelmerkmale in den Tools zum gebündelten Bearbeiten zur Verfügung stehen?
Sämtliche Verkäufertools sowie die Tools zum gebündelten Bearbeiten werden die neuen Werte ab dem 3. Mai 2010 enthalten. Möglicherweise muss die neueste Version der Tools (wie z.B. Turbo Lister) heruntergeladen werden, um Artikel mit den neuen Werten einzustellen oder überarbeiten zu können.
Tipp: Probieren Sie das neue Tool zum gebündelten Überarbeiten aus, um den Artikelzustand für alle Angebote zu aktualisieren.
Zur Übersicht