Informationen zum Onlineshopping - Verpackung & Versand - Paketankündigung zu Ihrer Sendung - Spam von dpd
Wenn Sie uns unterstützen möchten verwenden Sie für Ihren nächsten Einkauf bei Amazon  diesen Link.
Spammails gibt es auch von dpd:
Auch hier kommen automatisierte e-Mails die den Paketzustellversuch innerhalb der nächsten Tage ankündigen.
Lieber Paketempfänger,

Ihre Sendung 01234567890123 von xxx stelle ich

in 1-2 Werktagen

an folgende Adresse zu:
An xxx xxx

xxx xx
DE-xxxxx xxx

In welchem Zeitfenster Sie mit Ihrem Paket rechnen können, teile ich Ihnen am Tag der Zustellung mit.

Sollten Sie im Paket Navigator oder in der DPD App Präferenzen für Ihre Zustellung hinterlegt haben, werden wir diese berücksichtigen. Sie können die Sendung nicht entgegennehmen?

Ändern Sie Ort oder Tag Ihrer Zustellung oder geben Sie mir eine Abstellgenehmigung.
Lieber dpd Zusteller,

ich bin zu den Zeiten in denen du zustellst auf der Arbeit und ich werde auch morgen oder übermorgen auf der Arbeit sein. Diese Ankündigungsmail ist daher sinnlos und als Spam einzustufen.
Wer die Benachrichtigung nicht möchte hat zwei Möglichkeiten:
1. ) Unter diesem Link kann die Benachrichtigung deaktiviert werden. Leider muß dies für jeden e-Mail Account wiederholt werden. Macht man dies für alle vorhandenen e-Mail Adressen muß klar sein dass man damit dpd seine Daten gibt.
Lieber Paketempfänger,

wir haben Ihre Abmeldung der Paketankündigung empfangen. Bitte bestätigen Sie uns die Abmeldung der E-Mail Benachrichtigung noch einmal über den nachfolgenden Button:
2.) info@paket.dpd.de als unerwünschten Absender (Spammer) markieren.
Statt nutzlose Mails zu versenden sollte sich dpd lieber um zuverlässige Fahrer kümmern. Denn ohne Benachrichtigung kann ich auch kein Paket abholen.
Zur Übersicht